Zell am See
Höhe 757 m * 9.700 Einwohner * 8.300 Betten * Skigebiet Schmittenhöhe 757 m – 2000 m * 70 km Pisten * 1 Talstation im Ort * Tages-Skipass 42,– * Kinder unter 6 Jahren gratis am Lift * 18 km Loipen * 1,5 km Rodelbahn mit Lift erreichbar * Relaxzentrum * Saison 27. November 2010 bis 25. April 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Après-Ski-Nachtleben | zurück

Bar-Restaurant Einkehr, ab 15 Uhr, gegenüber Talstation City Express. Küche bis 24 Uhr. Zur Straße Fenster in Form des Amperes-Zeichens. Unten die Bar, im 1. Stock das Restaurant. Die Bar gemauert, der Boden aus Kopfstein-Pflaster, das hält den wildesten Après-Ski-Exzessen stand, und die finden statt. Wird gerne von Promis besucht, denen gefällt der Fachwerkbau mit den Ziegeln aus der Kaiserzeit. Die Tische waren einst Nähmaschinen, die Antriebstrittbretter sind noch vorhanden. Gedeck ca. 2,–, Wiener Schnitzel ca. 15,–, Entenbrust-Fächer ca. 17,50, Bier 0,3 l ca. 3,–.

Café-Bar Insider, ab 14:30 in Fuzo am Stadtplatz. Farblich auf den Geschmack von Insidern abgestimmt. Rote Bar, türkise Hocker, rote Tische, grüne Armlehnensessel und englische Musik. Luster und Wandleuchten im Jugendstil. An der Bar gibt´s Spiele zu borgen. Breze ca. 1,50, Bier 0,3 l 2,80.

Steinerwirt-Terrasse, im Zentrum. Wenn die ersten Strahlen im Frühjahr wärmend wirken, dann beeilen sich Kaffeehausgeher und Sonnenanbeter zur Terrasse beim Steinerwirt. Von dort überblickt man den Stadtplatz, sieht und wird gesehen. Haustorte ca. 2,60, Cappuccino 3,–.

Pinzgauer Diele, in Fuzo, ab 16 Uhr; Eintritt Fr, Sa ca. 7,–, dafür Getränkebon. Damit ist auch schon ungefähr das Publikum und seine Finanzkraft angedeutet. Kaum reinzukommen, Bewegungsfreiheit null. Die Mädchen durchschnittlich 16 Jahre mit freien Bäuchleins, die Burschen 18. Mexico-Design, die Wände sind orange, getanzt wird überall, wo die kleinen Füße Platz finden. Cola ca. 3,50, Bier 0,5 l 4,90.

Crazy Daisy, an der Durchgangsstraße, ab 16-21 Uhr “Happy hour. Starker Après-Treff für Engländer und Schweden, sehr “in“. Abbruchhaus- Atmosphäre, weiße Wände, Ziegelmauer, dunkle Holzdecke. Schon tagsüber sehr schummrig. An der Wand Bank mit Rundtischen, der Rest der Menschen steht an der langen Bar. Hühnersandwich ca. 4,–, 0,5 l Bier ca. 3,90, Heinecken ca. 3,70,–.

Bierstadl, in Fuzo ab 19:30. Harter Kellerladen, immer gut besucht, hämmernde Musik. 33 verschiedene Biere, es scheint, als ob viele alle probieren würden. An der Bar vorsorglich eine Stange zum Festhalten, und die Hocker haben Lehnen. Wände vom Zigarettendunst gelb, dort wo sie nicht von dunklem Holz verborgen sind. Bier 0,3 l zw. 3,– u. 5,–.

Classic, ab 21 Uhr. In Fuzo, in Gasthof Grüner Baum. Für Menschen, die sich gerne auf Tuchfühlung langsam vor Zuneigung drehen. Und das bei Musik aus der guten alten Zeit. Manch jüngere Dame ist im Publikum, begleitet von einem ergrauten Herrn. An den Wänden Bilder von Stars, die uns längst verlassen haben. John Wayne, die blonde Dame M., Bogart, Elvis, James, Stan und Ollie. Bier 0,3 l ca. 3,–, Cocktails ab ca. 5,–.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer