St. Christoph
Höhe 1.800 m * 50 Einwohner * 500 Betten * Skigebiet St. Anton – St. Christoph – Stuben 1300 m – 2811 m * Skipass für 260 km Pisten * 1 Talstation im Ort * Tages-Skipass 44,50 * Kleinkinder unter 8 Jahren zahlen einmalig 10,- * 2,5 km Loipen * keine Rodelbahn * Wellness in den Hotels * Saison 26. November 2010 bis 1. Mai 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Ortsbeschreibung | zurück

St. Christoph ist eine Anhäufung von 12 Häusern kurz vor dem Arlbergpass auf 1.800 m Höhe.

Mittendrin ein 4er-Sessel, der die Leute zum 120 km Skigebiet von St. Anton bringt. Vor den Hotels eine breite Pistenzunge mit einem Schlepper.

Hier verbringen die Gäste den Tag auf den Terrassen, wo sie Sekt oder Champagner trinken und gerne für einen Apfelstrudel ca. 6 Euro bezahlen. Viele Neugierige aus St. Anton mischen sich darunter, weshalb die Bucht tagsüber einer der belebtesten Plätze am Arlberg ist.

Kurz vor Liftschluss leert sich der Ort, die einen müssen zurück nach St. Anton oder Stuben, die anderen gehen in ihre Hotels. Viele Milliarden Euro schlafen zur Nacht in den wenigen Zimmern.

Flick hat hier seine Ehefrau Ingrid kennengelernt, die als Rezeptionistin tätig war. Außenstehenden hat St. Christoph nichts zu bieten. Parkplätze sind kaum vorhanden, und die Häuser schotten sich ab. Das Nachtleben geschieht hinter den verschlossenen Hoteltüren.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer