Söll
Höhe 703 m * 3.431 Einwohner * 4.200 Betten * Skigebiet Wilder Kaiser - Brixental 812 m – 1829 m * 250 km verbundene Pisten * 1 Talstation 800 m vom Ort * Tages-Skipass 40,– * Kinder unter 6 gratis am Lift * 30 km Loipen * 3,5 km Rodelbahn mit Lift erreichbar * öffentliches Wellnesszentrum * Saison 4. Dezember 2010 bis 3. April 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Ortsbeschreibung | zurück

Söll ist der trendigste Ort in der Skiwelt Wilder Kaiser und hat vor allem bei englischen, holländischen und deutschen Urlaubern einen großen Namen. Nicht nur wegen des lauten und bunten Après-Skis und Nachtlebens, sondern vor allem weil hier Wohnen, Essen, Trinken, Skifahren, Party und Wellness auf höchstem Niveau angeboten werden und das zu Preisen, wie sie nirgendwo in Österreich günstiger angeboten werden.

Unweit von Kufstein liegt Söll in einem weiten Tal zwischen Wildem Kaiser und Kitzbüheler Alpen. Es braucht bei weitem nicht die ganze Breite des Tales für sich, die Häuser stehen eng um die Kirche auf der Sonnenseite mit Blick zum Skigebiet. Im Rücken das Massiv des Wilden Kaisers.

Im Zentrum eine kleine Fußgängerzone, ein paar Shops, Banken und der beliebte Postwirt. Etwas abseits in der freien Wiese das öffentliche Panorama-Wellnessbad. Wenige Orte haben ein besseres, nach dem Skifahren wird es von den Leuten gestürmt, es ist ein Après-Ski-Highlight.

Die Gäste von Söll schätzen die breiten, sanften Pisten der Skiregion Wilder Kaiser. 250 Kilometer ohne Unterbrechung über sechs Gipfel zwischen 1.200 m und 1.800 m. Es ist das größte zusammenhängende Skiressort Österreichs. Bewaldete Grasberge, selten, dass man einen Felsen sieht. Söll hat den höchsten Gipfel, die 1.829 m Hohe Salve. Eine aufragende Kuppe, oben glatt rasiert vom Wind. Hier die steilsten Pisten. Preislich zählt die Region zu den absolut günstigsten Skigebieten.

Mit einer flotten 8er-Gondel erreicht man die Pisten von Söll. Die Talstation liegt etwa 800 m vom Dorf entfernt. Vormittags fährt man mit dem Bus hin, oder geht die Straße hoch. Am Abend mit den Skiern zurück über die Wiese bis zum Rand des Zentrums, quert die Talhauptstrasse und fällt in eines der Après-Ski-Lokale.

Von geradezu lebenswichtiger Bedeutung für alle unter 30, die Disco Whisky-Mühle. Sogar aus Kufstein und Wörgl kommen die jungen Mädchen mit dem Sonderbus, weil der Schuppen der tollste weit und breit ist.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer