Mayrhofen
Höhe 630 m * 3.679 Einwohner * 8.652 Betten * Skigebiet Penken 640 m – 2239 m * 146 km Pisten * 2 Talstationen im Ort * Tages-Skipass 42,– * Kinder unter 6 Jahren gratis am Lift * 20 km Loipen * 2 Naturrodelbahnen je 2,5 km * Wellnesszentrum * Saison 4. Dezember 2010 bis 25. April 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Treffs am Berg | zurück

Im Gebiet "Ski-Zillertal 3000" verstreut 27 Skihütten und Bergrestaurants. Qualität und Ambiente toll.

Im Skigebiet Ahorn:

Panorama Bergrestaurant, neben der Bergstation 60er-Gondel. Einfaches SB mit toller Aussicht zum Penken und das Zillertal hinaus. Im Stüberl Fenster zur Speiseausgabe. Vor dem Haus eine Eisbar, Kinderpunsch 1,20. Spaghetti 5,20, Wiener Schnitzel 8,–, Bier 0,5 l 2,60.

Ahornhütte, ebenfalls bei Bergstation 60er-Gondel. Gemauertes Haus mit Holzaufbau. Drin Weltcupstüberl mit Val d’Isère Weltcup-Siegerfoto des Hüttenwirts. Er hat 1980 die Abfahrt gewonnen und zeigt hier seine “Ulli Spieß Pokale“. Spaghetti 5,20, Wiener Schnitzel 7,60, Bier 0,5 l 2,60.

Im Skigebiet Penken:

Alpengasthaus Bergrast, bei Bergstation 18er-Gondel. Im ersten Stock SB-Restaurant für die Masse. Im EG Ausgabefenster ins Freie und ein schlichter Schlechtwetterraum mit Tischen. Absoluter Treffpunkt vor dem Haus ist die Schirmbar, von hier geht’s zur Talabfahrt mit der Gondel. Gulaschsuppe 3,40, Wiener Schnitzel 8,70, Bier 0,5 l 2,80.

Gasthaus Penkenstadl, bei Bergstation. 18er-Gondel, von der Station nicht zu sehen, weshalb viele es nicht entdecken. Wer öfter hinkommt, betrachtet das Stadlrestaurant als Insidertipp. Liegestuhlverleih, 3,60. Spaghetti 5,10, Wiener Schnitzel 7,20, Bier 0,5 l 2,60.

Penkenalm, bei Bergstation 3er-Sessel Penken/ 4er-Sessel Lärchenwald Express. Selbstbedienung in breiter Blockhütte mit Schirmbar. Innen ein Raum mit billiger Möblage; fünf lange Tischreihen und SB zum Schlangestehen. Zur Terrasse ein Verkaufsfenster. Tische rund ums Haus, bei Schönwetter liegt eine Seite immer in der Sonne. Wiener Schnitzel 7,30, Spaghetti 5,50, Bier 0,5 l 2,70.

Almstüberl, Bergstation 4er-Sessel Nordhang/4er-Gondel Finkenberg. SB-Lokal liebevoll geführt. Auf der Terrasse Klapptische und Schirmbar; Sonne im Dez. von Früh bis 14:30. Spaghetti 5,30, Wiener Schnitzel 8,–.

Penkenjochhaus, am Penkengipfel etwas versteckt. Rechts vom 2er-Sessel Finkenberg. SB-Restaurant der alten Schule. Einfache Gasthausmöbel, große Fenster. Selten überlaufen, da von den Leuten, die aus Mayrhofen oder Hippach auf das Penkenjoch kommen, nicht wahrgenommen. Wenn alle Hütten voll, hier vielleicht noch Platz. Gulaschsuppe 3,–, Wiener Schnitzel 8,90.

Penkentenne, am Penkengipfel. Vor dem Haus Schirmbar, vom Morgen an geben Seppl mit dem Vollbart und Martin mit dem Schnauzer tirolerisch Gas; die Musik hämmert den ganzen Tag. In der Penkentenne SB-Schiene. Schnitzelburger 4,40, Wiener Schnitzel 8,–, Pfiff Bier 1,70.

Vronis Skialm, gleich neben der Penkentenne. Der beste Pausenfüller am Penken. Die Schirmbar ist die beliebteste am Berg. Liegestuhl 3,70. Vronis Skialm ist ein niedriges Holzblockhaus, große Stuben und alles lächelt lieb. Innen SB, appetitliches Speiseangebot, farbenfrohe Mehlspeisen. Gastraum üppig nach Bauernart dekoriert, freistehender Bauernofen, schmiedeeiserne Lampen. Vor dem Haus Hähnchenlgrill, Salatbar und eine Grillstation für Steaks und Koteletts. Spaghetti 6,–, halbes Grillhähnchen 5,50, Bier 0,4 l 2,50.

Horbergstüberl, bei Bergstation 8er-Gondel Horberg aus Hippach. Fast immer im Schatten, keine Aussicht und nicht sonderlich schön. Das SB-Stüberl frequentieren hauptsächlich die Kinder, die oberhalb der Bergstation ihr Babyareal haben, und die Eltern, die in der Nähe der Kleinen sein wollen. Für eine gemütliche Rast wird es kaum angefahren, aber günstig. Spaghetti 5,–, Wiener Schnitzel 7,10.

Skihütte Horberg, bei Talstation 2er-Sessel Schafskopf im Schatten. An der Hauswand Gasthaustische, auf der Terrasse wackelige Biertische. Ausblick auf steile Waldhänge, kein Panorama in Sicht. Verpflegung drin an der SB-Schiene. Sonne erst ab Ende Januar 11-13 Uhr. Spaghetti 6,–, Bier 0,5 l 2,60.

Kressbrunn Hütte, Talstationen 4er-Sessel Lärchen Express. Innen drei Tische von der Küche durch ein Pult getrennt. Für WC kein Platz mehr; außenrum den Seiteneingang nehmen. Zwischen “Ihm“ und “Ihr“ ein dünne Trennwand; etwas für Freaks. Wurstsemmel 1,60, Bier 0,5 l 2,60.

Josefs Biohütte, an der blauen Piste 8 beim Mittertrett-Schlepper. Josef der Bauer hat plötzlich begonnen, seine knochenalte Almhütte zu bewirtschaften. Vor dem Haus stehen Sessel im Schnee, innen eine 9 m2 Stube mit drei Tischen, rußgeschwärztes Holz. Die Türen so niedrig, daß sich jeder Erwachsene bücken muß. Neben der Stube die Küche, dort kocht Josef auf einem alten Herd. Weil er ja kein Wirt ist, darf er nur verkaufen, was er am Hof selbst produziert. An erster Stelle stehen da sicherlich die Schnäpse und Säfte. Bier darf er keines ausschenken. Käsebrot 2,20, Schnaps ab 1,50.

Hildes Skitenne, SB-Hütte an der blauen Piste 8. Lebt von den vielen Anfängern, die im Horbergtal üben und von den Snowboardern des nahegelegenen Burton-Funparks. Spaghetti 6,30, Wiener Schnitzel 8,40, Bier 0,5 l 2,60.

Schneekar Skihütte, neben Bergstation des 6er-Sessel Schneekar. Einer der schönsten Plätze im Gebiet, von der Terrasse läßt sich der gesamte Trubel am Penken aus der ersten Reihe beobachten. Vor der Hütte ein kleiner Pavillon, Essen mussman sich in der Hütte an der SB-Theke holen. Drin 8 Tische, freundliches Personal, sauber, hell und teuer. Gulaschsuppe 3,70, Spaghetti 6,50.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer