Leogang
Höhe 900 m * 3.000 Einwohner * 3.400 Betten * 200 km Pisten * Skigebiet Saalbach-Hinterglemm-Leogang 1003 m – 2020m * 1 Talstation am Ortsrand * Tages-Skipass 42,50 * unter 6 gratis am Lift * 28 km Loipen * 2 km Rodelbahn mit Lift erreichbar * kein Relaxzentrum * 3. Dezember 2010 bis 25. April 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Après-Ski-Nachtleben | zurück

Die Alm, 11-05 Uhr bei Hotel Krallerhof, das Nachtlokal von Leogang, im Dezember 2003 abgebrannt, über den Sommer wieder errichtet. Hier feiern die Gäste des Luxushotels bis in den Morgen. Erbaut aus altem Holz und Stein. Zuerst wird gegessen, dann getanzt und getrunken. Viel Platz, immer voll, trotzdem nicht stickig. DJ befielt “rauf auf die Bänke, rauf auf die Tische!“ Bier 0,3 l ca. 2,60, Hauswein 1/4 l 3,50. Hinkommen: von Leogang Zentrum Ri. Gondelstat., dort, wo links an der Str. die Fahnen stehen rauf.

Outback, bei Talstation Asitz, ab 14 Uhr. Wirt Joe war ein halbes Jahr in Australien, so hat er sein Lokal gestaltet. Wandmalereien der Aborigines, 2 kleine Bars, Ziegelboden. Nach dem Skifahren kehren die Leute ein, abends Treff der Einheimischen. Chicken Wings ca. 5,–, Bier 0,3 l ca. 2,10.

Pfiff-Pub, Leogang Ortszentrum an Durchgangsstr. ab 16 Uhr. Zwischendurchtreff der Einheimischen, wenn sie im Ort zu tun haben. Bier 0,3 l ca. 2,20.

Nachtgondelfahrt, jeden Di mit Asitzgondel bis Mittelstation zur Stöcklalm. Kostet inkl. Essen u. Glühwein ca. 20,–. Später ca. 1 km hinunter zur Forsthofalm, beleuchtet. Wer Plastiksack mit hat, kann ein bisschen auf der Piste rutschen. Bei Forsthofalm Rodel für ca. 4,– leihen.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer