Kleinarl
1.800 Betten * Skigebiet Kleinarl–Flachauwinkl 1000 m – 1980 m * 15,7 km Pisten * 1 Talstation im Ort * Tages-Skipass 41,– * Kinder unter 6 gratis am Lift * 14 km Loipen * 6 km Rodelbahn ohne Lift * kein Relaxzentrum * Saison 4. Dezember 2010 bis 26. April 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Zimmer finden | zurück

Richtige Hotels gibt es in Kleinarl kaum. Das kompletteste Haus dürfte Hotel Tauernhof sein, hat Panoramahallenbad, Sauna, Kneippanlage. HP in HS ca. 66,–. Am gediegensten der Zirbenhof neben Talstation. HP in HS um ca. 70,–.

Pensionen: Gästehaus Keil hat Hallenbad, Sauna, will ÜF in HS 43,–. Zimmer mit Früh- stück in einer kleinen Pension ab ca. 18,–.

Ferienwohnung: für 2 Pers. ab ca. 43,–, meistens in Häusern, wo auch die Vermieterfamilie wohnt. Wohnen auf der Schüttalm, beste Hütte im Skigebiet. Zwei 4-Bett-Zimmer, sieben 2-3-BettZimmer je mit Du/WC, HP 34,–. Matratzenlager für 16 Leute HP 22,– (Tel. 43/6418-324 o. 351).

Wirt Konrad hat auch noch eine Selbstversorgerhütte anzubieten, die in der Mitte getrennt ist und Platz für 2 x 15 Leute hat, direkt im Skigebiet am Fürstalm-Schlepper. Kostet 850,– pro Woche.

Übersicht aller Unterkünfte in Kleinarl

Appartements (45 Betriebe)
Frühstückspensionen (16 Betriebe)
Gasthöfe (2 Betriebe)
Pensionen (6 Betriebe)
Jugendgästehäuser (1 Betrieb)
Bauernhöfe (7 Betriebe)
Hütten (1 Betrieb)
Hotels (7 Betriebe)

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer