Kleinarl
1.800 Betten * Skigebiet Kleinarl–Flachauwinkl 1000 m – 1980 m * 15,7 km Pisten * 1 Talstation im Ort * Tages-Skipass 41,– * Kinder unter 6 gratis am Lift * 14 km Loipen * 6 km Rodelbahn ohne Lift * kein Relaxzentrum * Saison 4. Dezember 2010 bis 26. April 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Après-Ski-Nachtleben | zurück

Allzuviel ist nicht los. Après-Ski zunächst mal an den Schirmbars der Talstation. Viele gehen nach dem Skifahren auf ein schmackhaftes Törtchen ins Café Annemarie.

Café Annemarie, tägl. 9:30-19:30. Eine Wintersport-Pilgerstätte. Kaum ein Besucher der Salzburger Sportwelt Amadé, der das Kaffeehaus der größten Skifahrerin aller Zeiten nicht besucht. Viele Annemarie-Fotos und zentral ein Glaskasten mit ihren wunderbaren Trophäen. Sie bäckt die Torten selbst, und es ist normal, dass man sie in ihrem Café sieht. Torten ca. 2,60 Cappuccino ca. 2,70.

Star-Treff, ab 21 Uhr. Das Nachtlokal von Kleinarl, gehört auch Annemarie. Raumfüllend die Bar, darüber blauer Himmel mit Lämpchen. Neben der kleinen Tanzfläche eine Pokalvitrine. Bier 0,3 l ca. 2,80 Piccolo ca. 9,–

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer