Kitzbühel
Höhe 800 m * 8.527 Einwohner * Skigebiet Kitzbühel–Kirchberg–Jochberg–Paß-Thurn-Mittersill 800 m – 2000 m * 150 km Pisten * 2 Talstationen im Ort * Tages-Skipass 42,50 * Kinder unter 6 Jahren gratis am Lift * 40 km Loipen * keine Rodelbahn * öffentliches Wellness-Zentrum * Saison 4. Dezember 2010 bis 25. April 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Essen & Trinken | zurück

Gastronomisches Zentrum ist die Fußgängerzone. Dort Cafés, Bürgerstuben, Edelkneipen.

Kitzbühel hat 4 Haubenlokale: Lois Stern (1 Haube) Tel. -74882. Schwedenkapelle (2 Hauben) Tel. -65870. Tennerhof (2 Hauben) Tel. -63181, Golfhotel Fasmushof (1 Haube) Tel. -65252, Neuwirt (2 Hauben) Tel. 6911, Gigglingstube in Aurach (2 Hauben) Tel. -6488, Tischlerwirt in Reith (1 Haube), Tel. -65416 Auf den umliegenden Hängen und in den Nachbardörfern Geheimtipps.

Unterberger Stuben, an Str. vom Zentrum zu Casinostadion, hinter Jägerwirt versteckt. Feine Küche, wer kommt weiß, es wird ein besonderer Abend. So sehen auch die Frauen der Herren aus; sie alle haben sich fein gemacht. 5gängiges Abendmenü ca. 60,–, Bier 0,3 l 2,50.

Restaurant Chizzo, in Hinterstadt. Gehört Swarovski, edelst eingerichtet, und trotzdem eine Bürgerstube für Arbeiter bis Edelmann. Tägl. zwei Gerichte zur Auswahl, je ca. 6,90. Bier 0,5 l ca. 2,70.

Louis Stern, Untere Stadt, So. zu. Schicker Treff hinter großen Glasfenstern; Designer-Dinner von Louis. Für Leute, die sich wie in New York fühlen wollen. Stripolin-Steak ca. 15,50. Bier 0,3 l 2,50.

Huber Bräu, in Fuzo. Das Biergewölbe der Stadt. Hier trinkt das Volk. Wiener Schnitzel ca, 8,–, Bier 0,5 l 2,80.

Café Langer, Fuzo, Sonntag zu. Der Kaffeehaustreff der Stadt, Samstag vormittag sind alle da. Tische unter Kreuzgewölbe. Broccolikuchen ca. 2,40, Cappuccino ca. 2,40.

Gasthof Rehkitz, auf der Bichlalm. Hier versteckt sich oftmals die Prominenz. Hinz und Kunz kommen hierher nicht. Bauernstuben, Blümchen dort, Bildchen da. Gedeck ca. 2,50, Schlutzkrapfenvariation ca. 8,–, Bier 0,5 l 2,90.

Auwirt, in Aurach. Mittwoch zu. Unauffälliger pistaziengrüner Gasthof. Hierher kommen Insider zum Steak und vor allem Forellen essen. Die Forelle Blau muss man gesehen haben; kostet per dag ca. 0,70.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer