Fügen
Höhe 550 m * 3.750 Einwohner * 4.700 Betten * Skigebiet Spieljoch 550 m – 2050 m * 21 km Pisten * 1 Talstation im Ort * Tages-Skipass 40,50 Euro * Kinder unter 6 Jahre gratis am Lift * 25 km Loipen * 1,5 km Rodelbahn zu Fuß erreichbar * Saison 4. Dezember 2010 bis 25. April 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Besonderheiten | zurück

Kunstschmiede Kronthaler, abgesehen, daß der Mann wunderbare Lampen, Luster, Beschläge schmiedet, ist er der Schwiegervater von Vivienne Westwood. Sein Sohn Andreas hat die schrille Modemacherin geheiratet. Amüsiert zeigt Herr Krontaler einen Keuschheitsgürtel, den er Linda Evangelista angepaßt hat für eine Vivienne-Modeschau. Dreiarmiger Seitenleuchter 350,–. Mo-Fr 9-12 und 15-18 Uhr. Hinkommen: An der Dorfdurchgangsstraße talauswärts links.

Heimatmuseum Fügen, im Zentrum im ehemaligen Gemeindekotter. Di und Fr. 16-18 Uhr. Erw. 2,50, Kids bis 10 Jahre gratis, bis 15 J. 1,10. Viele Lithografien, die Tirol darstellen und Zillertaler Orte. Foto des Fügener Orgelbauers Karl Mauracher, der 1819 die Orgel von Oberndorf bei Salzburg repariert hat und von dort die Noten des Liedes “Stille Nacht“ nach Fügen gebracht hat. Die ortsansässigen Rainer-Sänger haben es dann in die Welt hinausgetragen. Diesem Thema widmet sich ein Großteil des Museums. Im ersten Stock Landwirtschaft, eine Mineralien-Sammlung, eine alte Kirchenuhr, Werkzeuge von Hutmachern. Sennerei, an der Talhauptstraße. Mo-Fr 8-12 u. 15-18 Uhr. Sa. 8-12.

Zuschauen bei der Käseproduktion. Im ersten Stock ein kleines Museum, weißer Milchraum mit Käseutensilien. Eine Initiative von Friedl Abenstein; er kommt, wenn man eine Führung möchte, Besichtigung gratis. Besser am Vormittag kommen, da beginnt Di Do Punkt 10 Uhr die Produktion. Käse im Käseladen: 1 kg Emmentaler 6,–.

Zillertaler Schafwollteppich, im Ortsteil Kapfing, von Fügen alte Str. taleinwärts. Johann, Pferdeschwanz und Flinserl, lebt in einem Chaos aus 6 Webstühlen, der jüngste davon aus den 60er Jahren. Ständig bemüht er sich, noch bessere Teppiche zu machen, die vor allem nicht fusseln sollen. Die Wolle kommt aus Neuseeland, dort wird sie besser verarbeitet. Teppiche werden nach Wunsch angefertigt, pro m2 ca. 75,–. Es sind dicke, feste Woll-Lappen. 9-12 u. 13-18 Uhr. Sa. 9-12.

Krippe in Kirche St. Pangraz, weithin sichtbar auf einer Kuppe. Die Krippe ca. 2 x 3 m. Die Figuren aus 1749 wurden 1930 zufällig in einer Kiste gefunden. Sind ca. 50 cm groß, teilweise in Zillertaler Trachten. In einer Ecke kriechender Bettler mit Schild: “Ich bin der Bettler Zipp, ich sammle für die Kripp´. Netter Spaziergang, daneben der Kirchenwirt, nichts Herausragendes, leider.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer