Flachau
Höhe 925 m * 2.500 Einwohner * 7.200 Betten * Skigebiet Flachau–Wagrain 925 m – 2014 m * 45 km Pisten * 2 Talstationen im Ort * Tages-Skipass 41,– * Kinder unter 6 gratis am Lift * 90 km Loipen * 4 km Rodelbahn ohne Lift * kein Relaxzentrum * Saison 4. Dezember bis 27. März 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Rodeln-Wandern | zurück

Eine 4 km Rodelbahn vom Berggasthof Sattelbauer; von Flachau gesehen am Berg hinter der Autobahn. Nicht beleuchtet; der Wirt meint, beleuchtete Rodelbahnen führen nur zu dummen Unfällen, weil die Leute dann rasen. Bahn im Schatten, geht bis ins Frühjahr. Regelmäßig steil, keine lästigen Flachstücke. Für routinierte Flachaugäste ist Rodelpartie vom Sattelbauer ein Muß. Raufgehen ungefähr 1 Stunde, ab Dorfcafé zur Kirche, über die Autobahn und dem Wegweiser folgen.

Gasthof Sattelbauer, täglich ab 10 Uhr mit „open end“, mindestens bis 24 Uhr. So ab 18 Uhr geschlossen. Neuer Berggasthof, Glockentürmchen am Dach. Auf einer Kuppe am Waldrand, daneben der alte Holzhof. Rundblick zum Skigebiet Flachau, zur Skischaukel Radstadt-Altenmarkt, zu den Felsen des Dachsteins sowie zur Bischofsmütze. Zwei Gasträume mit großen Holztischen, bäuerlich, nicht kitschig eingerichtet. Wer abends vor der Rodelpartei einen sicheren Platz haben möchte sollte reservieren. Telefon: 06457/2568. Bauernschmaus 9,50, Bier 0,5 l 2,50. Rodelverleih: beim Sattelbauer kann man eine Rodel ausborgen und unten am Bahnende abstellen; kostet 2,50.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer