Ehrwald
Höhe 1.000 m * 2.300 Einwohner * Skigebiete Ehrwalder Alm, Wetterstein & Zugspitz-Gletscher 1000 m – 2964 m * 55 km Pisten * 3 Talstationen abseits vom Ort * Tages-Skipass 36,50 * Kinder unter 5 Jahren gratis am Lift * 64 km Loipen * keine Rodelbahn * einziges Relaxzentrum der Region * Saison 8. Dezember 2010 bis 25. April 2011
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Ortsbeschreibung | zurück

Unter den mächtigen Zinnen der Zugspitze ruht Ehrwald am Rande einer von 3000 m hohen Gebirgen umschlossenen kreisrunden Moosebene. Sie ist durchzogen von Langlaufloipen und Spazierwegen und übersät mit Holzhütten zur Heulagerung.

Der Ort hat ein kleines Zentrum, mittendrin Bauernhöfe, Misthaufen, Traktoren am Straßenrand. Eine Kulisse, die viele Menschen anlockt. Zumal alles da. Verschiedene Skigebiete, gute Hotels, gute Kinderskischulen und auch Kindergarten.

Ehrwald spielt den Hauptort, wobei reger Austausch herrscht zwischen den Orten am Moos. Sie sind nur wenige Kilometer getrennt. Nach Lermoos fährt man wegen dem Skiberg und der Torten im Café Simon; bei der Kirche, Torte 2,–. Nach Ehrwald wegen Peters Holzerstub’n; das Beste von Lamm & Reh 21,–. Die Gegend um Ehrwald nennt sich “Tiroler Zugspitz-Arena“, weil man zwei Kilometer entfernt mit einer Großraumgondel auf den höchsten Gipfel Deutschlands kommt. Unser aller Zugspitze. Oben sogar ein Postamt.

Das Skigebiet Zugspitze ist ein klassisches Tagesausflugsziel und vor allem von bayerischer Seite kommen die Massen.

Von Ehrwald muß man zuerst mit einer Gondel zum Zugspitz-Gipfel und dann mit einer weiteren Gondel hinunterfahren ins Skigebiet. Eine mühsame Reise, die man sich nicht täglich antut. Zumal das Gebiet klein ist, nur 20 km Pisten. Um die Bergstation flach und für einen Gletscher sehr steil.

Gleich über der vollen Bergstations-Terrasse die Half-Pipe, immer wimmelt es von Boardern; eine Zugspitz-Szene hat sich entwickelt.

Skigebiet Wetterstein, am Ortsrand von Ehrwald. Ein kleines Gebiet, 20 km Pisten. Ein 3er-Sessel und Schrägverbindungen von Ehrwald bis zur Zugspitz-Talstation. Hier fahren nur Anfänger.

Nagelneue 8er-Gondel auf die Ehrwalder Alm, 25 km Pisten. Sie ist das Hauptgebiet von Ehrwald. Viel los, vor allem auch Tagesausflügler; riesige Parkterrassen.

Eine sanfte Gegend. Keine steilen Abhänge, hügelig, fließend im Wald. Vom höchsten Gipfel bis zur Talstation ca. 3,2 km.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer