Bad Kleinkirchheim
Höhe 1.050 m * 2.045 Einwohner * 7.000 Betten * Skigebiete Kaiserburg & Nockalm 1050 m – 2055 m * 103 km Pisten * 2 Talstationen im Ort * Tages-Skipass 41,– * Kinder unter 5 Jahren gratis am Lift * 85 km Loipen * 8 km Rodelbahn mit Lift erreichbar * 2 Thermal-Erlebnisbäder * Saison 8. Dezember 2011bis 15. April 2012
$plan$
Hotel direktVeranstaltungenZimmer freiGäste-Tipp


Aktivitäten-Relaxen | zurück

Hallenbad St. Kathrein-Therme, Mo, Mi, Fr ab 7 Uhr morgens bis 20 Uhr. Di, Do, Sa, So ab 8 Uhr morgens bis 20 Uhr, letzter Einlass 19 Uhr.

Eintritt 2006/2007: Erw. 13,50 Kids (6-14 Jahre) 7,20. Senionren 60/65 Mo-Fr 10,80 Euro, gilt nicht während der Ferienzeiten. Abendtarif ab 18 Uhr: Erw. 9,50 Kids 5,70 Euro. Familienkarten: Single + 1 Kind 19,–, + 2 Kinder 25,50. Eltern + 1 Kind 31,50, + 2 Kinder 38,–. Jedes weitere Kind 4 Euro.

Die St. Kathrein-Therme ist die größere der beiden Thermen. Teilt sich in „Erlebnistherme“ und „Kurtherme“. Ausgiebige Saunalandschaft natürlich auch. Die meisten Gäste in der Erlebnistherme, einem großen Planschbecken mit Buchten, Unterwasserbänken. Im Freien 2 Becken, dort kann man schwimmen. Die Therapietherme, in der Kathrein-Therme. Hier pritschelt und platscht nichts. Die sprichwörtliche Kurruhe hat sich ausgebreitet. Wasser 34°, maximal darf man 20 min. drin bleiben, Kinder unter 16 Jahre dürfen nicht hinein. Becken geradlinig, rundherum Fensterband zur Straße.
Ausborgen kann man sich an der Kassa alles, was nötig ist: Badekleidung 2,90, Bademantel 5,–.

Sauna in der Kathrein-Therme, 11-20 Uhr. Eintritt Sauna+Bad 17,50. Abendtarif ab 18 Uhr: 13,–Im Whirlpool nacktes Zusammenfinden. Kräutersauna (50°), römisches Tepidarium mit heißen Marmorbänken und Römerkopf. Daneben heißer Ruheraum. Im Freiluftgarten die Finnische Sauna und ein Faß mit Kaltwasser - das Tauchbecken.

Hallenbad Römertherme, bis 21 Uhr, letzter Einlass 20 Uhr. Eintritte ident wie Kathrein-Therme. Im In der Römertherme keine Therapie, nur Spaß. Therme ist im Keller, Sauna im ersten Stock. Gepflegtes Café-Restaurant, Pizzeria gibt’s auch. Innenbecken (33,2°, Tiefe 1,30 - 1,80 m), Außenbecken (34,5°). Zum Innenbecken gehört ein „Wildbach“, der mit 120-PS-Motor in Schwung gebracht wird. Maximal sollte man 20 min. im Wasser bleiben und dann eine Pause einlegen.

Sauna: 12-21 Uhr. Finnische (90 - 95°), einmal die Stunde Aufguß; etwas kleiner die Kräutersauna (50°, 50% Luftfeuchte), kein Aufguss. Dampfbad mit Steinbänken und Kaltwasserbrunnen, 45-50°, 100% Luftfeuchtigkeit.

Das Thermalwasser: das Wasser ist gut zum Trinken, die Quelle enthält Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Sulfat, Kieselsäure, Eisen, Kupfer, Zink und Aluminium. Was kann dieses bedeutende Wasser für uns tun? Es stärkt das Immunsystem, kräftigt das Bindegewebe, und hilft bei Rheuma.

Vollmondnächte: hat die Römertherme bis 24 Uhr geöffnet. Besonders spaßig dabei das planschen im Freibecken.

Eis: Stockschießen: 3 Bahnen im Eispark nahe Maibrunn 4er-Sessel. Anmeldung in der Einkehr, Stockmiete 2,50. 4 Bahnen unterhalb des Hotels Kärntnerhof, Anmeldung an Rezeption, Stockmiete 2,50.

Tennis: 3 Hallenplätze neben Hotel Alte Post 8-22 Uhr. 8-15 Uhr 16,50/Std. 16-22 Uhr 20,–/Std. Ausleihen pro Stück 2,20. Tennisshop, kann man Schläger testen. Für Anlage und Stüberl ist Jakob zuständig. Rührig bemüht er sich um alles.
Tennisstüberl: fünf Tische mit Blick zu den Plätzen. Gulaschsuppe 3,–, Bier 0,5 l 2,20.

Squash, im Sporthotel 8-21 Uhr, pro halbe Std. 7,–. Schläger ausleihen 1,70, Bälle muß man kaufen. 1 Stück 4,–. Anfahrt: Bei ADEG-Markt rechts rauf.

 

Seitenanfang | Übersichtskarte | Richtpreise in Euro

 

Illustration
2008/09

2010/11: Liebe Leser!

Die Skipasspreise sind auf aktuellem Stand für diesen Winter 2010/2011. Manches ist noch nicht aktualisiert, sonst funktioniert alles bestens.

Danke den Betrieben, danke den Lesern! – Andreas Lettmayer